Vorrunde 2019/2020


Die 1. Mannschaft steht nach einem 9:2- Auswärtssieg beim TTC St. Ilgen weiterhin ungeschlagen auf dem 1. Tabellenplatz der Bezirksklasse HD mit nun 12:0 Punkten.

 

Der Gegner aus St.Ilgen musste das Spiel ersatzgeschwächt antreten, da Position 2 fehlte und der dafür an 2 spielende David alle Spiele aufgrund Krankheit herschenken musste. So lässt sich das dann doch deutliche Ergebnis besser verstehen. Lediglich Doppel 2 (Karsten/Niklas) und im Einzel Rainer mussten Ihre Spiele abgeben.

Hervorzuheben bei allen anderen Siegen ist hier vor allem die Willenskraft von Karsten und Niklas, die beide unglücklich umgeknickt sind, aber Ihre Einzel jeweils trotz Schmerzen noch gewinnen konnten.

Das nächste Spiel bestreitet die 1. Mannschaft am Samstag, den 23.11.2019 gegen die stark einzuschätzende Mannschaft von der TTG Walldorf II.

 

Trede/Stückert 1 – Weis/Lederer – Abt/Riedel 1 – Weis 2 – Lederer 2 – Trede 1 – Abt – Riedel 1 – Stückert 1

 


1. Mannschaft behauptet die Tabellenspitze

 

Die 1. Mannschaft konnte mit einem 9:3-Auswärtssieg beim TTC Hirschhorn Ihre Tabellenführung behaupten und führt diese nun mit fünf Siegen und 10:0-Punkten an.

Das Ergebnis klingt etwas deutlicher als es war. Man musste mit einem 1:3 in die Partie starten, da zwei Doppel und zusätzlich Niklas gegen den Spitzenspieler der Hirschhorner Gernot Müller verloren hatten. Es gelangen zwar acht Siege am Stück, jedoch vier davon teilweise knapp im Entscheidungssatz. Auch solche engen Spiele nimmt unser Team mit.

Das nächste Spiel findet am kommenden Samstag, den 02.11.2019 beim TTC Schwarz-Gold St.Ilgen statt, die momentan ungeschlagen mit 8:0-Punkten auf dem zweiten Platz der Tabelle rangieren.

 

Weis/Lederer – Trede/Stückert – Abt/Riedel 1 – Weis 2 – Lederer 1 – Trede 2 – Abt 1 – Riedel 1 – Stückert 1


1. Mannschaft siegt im Spitzenspiel gegen Plankstadt

 

Die 1. Mannschaft konnte am vergangenen Samstag gegen die Mannschaft von der TSG Plankstadt, die zu den Mitfavoriten auf die Meisterschaft zählt, einen wichtigen 9:5-Sieg einfahren.

Zum Auftakt des Spiels gerat man leider mit zwei verlorenen Doppeln sofort mit 1:2 in Rückstand. Lediglich unser 1er-Doppel Karsten/Niklas konnten souverän gewinnen. Im vorderen Paarkreuz konnte Karsten sein Spiel mit 3:0 gewinnen. Niklas vergab leider gegen den Spitzenspieler der Plankstädter Vierling drei Matchbälle und musste sich noch geschlagen geben. Nach einem weiteren Sieg von Noah und einer Niederlage von Rainer stand es 3:4.

Die Wende konnte dann unser hinteres Paarkreuz mit Philipp und Eugen einleiten, die jeweils sehr knapp in fünf Sätzen gewannen und für die erste Führung im Spiel (5:4) sorgten. Es folgte ein beeindruckender 3-1-Sieg von Karsten (3:1), sowie weitere von Niklas (3:2) und Noah (3:0), die die 8:4-Führung bedeutete.

Nachdem Rainer, der an diesem Abend kein glückliches Händchen erwischte, auch sein zweites Spiel abgeben musste, konnte Philipp mit einem sehr starken 3:0-Sieg den Sack zu machen und das 9:5 besiegeln.

Für alle Spieler und die anwesenden 30 Fans war es ein tolles Spiel mit einer super Stimmung und teilweise spektakulären Ballwechseln gewesen. Zusammen mit den befreundeten Gästen aus Plankstadt ließ man den Abend Revue passieren.

Mit diesem Sieg konnte die 1. Mannschaft wieder die Tabellenspitze erobern und führt diese nun mit 6:0-Punkten an. Das nächste Spiel steht zu Hause am Samstag, den 26.10.19 gegen die Mannschaft vom ASV Eppelheim an. 

Weis/Lederer 1 – Trede/Stückert – Abt/Riedel – Weis 2 – Lederer 1 – Trede 2 – Abt – Riedel 2 – Stückert 1


Starker Start für die 1. Mannschaft

 

Die 1. Mannschaft der SG Heidelberg-Neuenheim, die 2019/2020 in der Bezirksklasse HD antritt, kann mit dem Saisonbeginn voll zufrieden sein, da sie mit zwei deutlichen Siegen gestartet ist.

Nach einem gelungenen Auftakt (9:2) im Heimspiel gegen Mühlhausen folgte zugleich ein deutlicher Sieg in Hockenheim (9:1).

In beiden Spielen zeigte die Mannschaft eine äußerst konzentrierte und starke Leistung, auf die man in Zukunft aufbauen kann.

Die 1. Mannschaft hat dieses Jahr das Ziel aufzusteigen, sodass man jetzt jedes Spiel voll fokussiert angeht.

 

Das nächste Spiel steht am Freitag, den 11.10.2019 in St.Ilgen an, wo man sich einen weiteren Sieg erhofft.


Pokal: 1. Herren ziehen ins Final Four ein

 

Die 1. Herrenmannschaft der SG Heidelberg-Neuenheim hat ihr Pokalviertelfinale gegen die Mannschaft vom TTC Ketsch IV mit 4:0 gewonnen und sich somit für das Final Four des Bezirkspokals qualifiziert.

 

Für das Team punkteten Weis, Trede und Abt mit jeweils 3:0-Sätzen in den Einzeln und das Doppel Weis/Trede mit 3:1-Sätzen.

 

Das Final Four findet am Sonntag, den 15.12.2019 in St. Leon-Rot statt.